Jericke Sonja

 

Als erfahrene examinierte Arzthelferin betreue ich die Patienten in allen Bereichen der Sprechstunde.

Meine Ausbildung habe ich beim Allgemeinmediziner gemacht, um dann auch beim Internisten zu arbeiten. Vor meiner Familienpause habe ich 13 Jahre lang in einem medizinischen Labor gearbeitet, wo ich mir ein großes Wissen über Laboruntersuchungen aneignen konnte.

Als Mutter von drei Kinder hatte ich eine 11 jährige Familienpause eingelegt.

Anschließend habe ich die Chance zum Wiedereinstieg genutzt, die sich bot, als Arztsekretärin in der chirurgischen Ambulanz des Diakonie-Klinikums den Krankenhausbetrieb kennen lernen dürfen. Dabei konnte ich auch viel viel über die Chirurgie erfahren. Hierauf übernahm ich die Chefarztsekretärinnenstelle im Krankenhaus vom Roten Kreuz, wo ich bis zur Schließung der Abteilung für geriatrische Rehabilation zum 01.04.2013 tätig war und dann ins Schreibbüro wechselte. Nach einem 1/4 Jahr reinen Schreibens war ich glücklich, wieder die abwechslungsreichere Stelle einer Arzthelferin ausfüllen zu dürfen.

Die Durchführung von Lungenfunktionsprüfungen, Blutabnahmen, Urinuntersuchungen, EKGs,   Impfungen, Vorbereiten von Infusionen und i.m.-Spritzen  gehört zu meinem Aufgabengebiet.

Die Praxis unterstütze ich bei der Optimierung der Praxisabläufe und des Qualitätsmanagement, um einen reibungslosen Ablauf mit möglichst kurzen Wartezeiten und optimaler Behandlung zu ermöglichen.